VTkH e.V.

Verband der Tierheilpraktiker für klassische Homöopathie e.V.

Der VTkH

Unser Verband wurde im März 2005 gegründet, um die besondere Heilmethode der Klassischen Homöopathie bei Tierbesitzern bekannt zu machen und gleichzeitig die TierheilpraktikerInnen, die diese Heilmethode anwenden, in jeder Hinsicht zu unterstützen und zu fördern.Mit der Klassischen Homöopathie steht uns eine Heilmethode zur Verfügung, die Tieren eine Chance bietet, schnell, sanft und dauerhaft geheilt zu werden - ohne schmerzhafte Eingriffe und schädliche Nebenwirkungen.

Die Mitglieder unseres Verbandes sind mehrheitlich fertige Absolventen der Scola Animilia – eine Schule im Odenwald geführt von Barbara Wetteroth, die eine dreijährige intensive Ausbildung in Tiermedizin und klassische Homöopathie für Tiere angeboten hat. Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker basiert ausschließlich auf den Theorien und Philosophien der klassischen Homöopathie.

Unser Verband ist Mitglied im Berufsverband der Kooperation deutscher Tierheilpraktiker e.V.

Berufsbild Tierheilpraktiker

Berufsbild Tierheilpraktiker, erstellt von der Interessengemeinschaft Tierheilpraktikerverbände

http://kooperation-thp.de/Verband-Kthp/Info/Berufsbild-Tierheilpraktiker

 

Mitten drin statt nur dabei: Mitglied werden im VTkH

Wir freuen uns über jedes Interesse an einer Mitgliedschaft im VTkH und begrüßen Sie gerne als ordentliches, außerordentliches oder förderndes Mitglied in unserem Verband.

Die Mitgliedsbeiträge betragen
  • für ordentliche Mitglieder: 60 € im Jahr
  • für außerordentliche Mitglieder: 30 € im Jahr
  • für fördernde Mitglieder: nach eigenem Ermessen, mind. 45 € im Jahr

Hier können Sie den Aufnahmeantrag herunterladen! (PDF-Dokument)

Hier können Sie unsere Satzung herunterladen! (PDF-Datei)

Vorstand

Den Vorstand des VTKH bilden derzeit:

Sandra Leber
(1. Vors.)

Nadja Urban (2. Vors.)

Barbara Wetteroth (Kassenwartin)

 

Anmeldung